Seminarziele

Achtsamkeitstraining ist ein Prozess, bei dem die Aufmerksamkeit nicht-wertend auf den gegenwertigen Augenblick gerichtet ist. Achtsamkeit nimmt wahr, was ist, und nicht, was sein soll. Sie ist einerseits nüchtern, real, andererseits annehmend, integrierend und vielleicht liebevoll. Das Achtsamkeitstraining vermittelt einen Ansatz, um aus belastenden Gedanken und Gefühlen auszusteigen und einen anderen Standpunkt einzunehmen. Durch die gelernten Methoden und Übungen haben sie die Möglichkeit in einen positiveren mentalen Zustand zu gelangen.

Kursinhalte

Termin 1

  • Definition Achtsamkeit
  • Autopilot (Rosinenübung)
  • Balance: Akzeptanz und Veränderung
  • LangzeitstimulationAmygdala
  • Übung für zu Hause (achtsame Routineaktivität z.B. achtsame Mahlzeit)

Termin 2

  • Body Scan nach MBSR
  • Umgang mit Barrieren
  • Hinweise zum Body Scan
  • Übung für zu Hause (Body Scan, Routineaktivität)

Termin 3

  • Der Atem
  • Entwicklung des Bewusstseins
  • Achtsamkeit auf den Atem
  • Atem und Meditation
  • Übung für zu Hause (Achtsamkeit auf den Atem, Routineaktivität)

Termin 4

  • Die 3. Minuten Atem-Pause
  • Gedanken sind keine Tatsachen 1und 2
  • Meditativer Tanz
  • Übung für zu Hause (Gedanken sind keine Tatsachen, 3. Minuten Atem-Pause)

Termin 5

  • Geführte Achtsamkeitsübung
  • Arten wie sie Ihre Gedanken unterschiedlich sehen können
  • Achtsame Yogaübungen
  • Übung für zu Hause (3. Minuten Atem-Pause, achtsames Yoga)

Termin 6

  • Atemmeditation
  • Den Geist des Anfängers wahren
  • Körperreise
  • Stressregulation und informelles Üben
  • Übung für zu Hause (Körperreise, Gehmeditation)

Termin 7

  • Übung: Sich mit Gedanken in Verbindung setzen Tägliche Achtsamkeit
  • Verwendung der Atemübungen
  • Weisheitsgebet
  • Übung für zu Hause (Bilanzierung)

Termin 8

  • Bilanzierung
  • Meditativer Tanz
  • Body Scan

Kurszeiten

der Kurs wird in acht Einheiten zu je 90 Minuten durchgeführt.

Termine und Preise

Termine und Preise auf Anfrage

Leistung

Gruppenkurs ab 4 Personen

Der Achtsamkeitskurs zur Stressprävention wird in acht Einheiten zu je 90 Minuten durchgeführt. Die Teilnehmer erlernen die Methoden der Achtsamkeit und werden mit vielen wichtigen Übungen zur Eigenanwendung vertraut gemacht. Dazu gehören : Atemmeditation, achtsames Yoga, Body Scan und Körperreise. Im Anschluss erhält jeder Teilnehmer ein ausführliches Skript.