Entspannungsmethoden

Stress vorbeugen – Selbstwahrnehmung fördern – Genesungsprozesse unterstützen 

Klangmassage

Sanften Klangschwingungen einer Klangschale verwöhnen bei einer Klangmassage Körper, Geist und Seele. Dabei werden speziell dafür entwickelte Klangschalen gezielt auf den bekleideten Körper positioniert und behutsam angeklungen. Es baut auf Prinzipien auf, die eine wertschätzende, achtsame Zuwendung von Mensch zu Mensch anstreben und den Blick auf Lösungen und Ressourcen richtet.

Autogenes Training

Autogenes Training vermittelt psychologische und physiologische Grundlagen der Entspannung, beginnend mit Ruhe, Schwere und Wärme bis hin zu inneren Bildern unter Einbeziehung von Entspannungsmusik. Das Autogene Training als konzentrative Selbstentspannung basiert auf der Steuerbarkeit vegetativer Vorgänge,

Achsamkeitstraining

Achtsamkeitstraining ist ein Prozess, bei dem die Aufmerksamkeit nicht-wertend auf den gegenwertigen Augenblick gerichtet ist. Achsamkeit nimmt wahr, was ist, und nicht, was sein soll. Sie ist einerseits nüchten, real, andererseits annehmend, integrierend und vielleicht liebevoll.

Entspannungstechniken können keinen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeut ersetzen, sondern sollte als begleitende, hilfreiche Maßnahme angesehen werden.